Mieterhöhung bei Inklusivmiete

13 Mrz Mieterhöhung bei Inklusivmiete

Schuldet der Mieter eine Inklusivmiete, so kann die Erhöhung der Miete auf eine rechnerisch angepasste Nettokaltmiete und einen in der Miete enthaltenen erhöhten Betriebskostenanteil gestützt werden. Der Anteil der in der Inklusivmiete enthaltenen Nettomiete sowie der Anteil der Nebenkosten stellen lediglich Berechnungsfaktoren dar, um die neue monatliche, ortsübliche Vergleichsmiete zu berechnen.

Amtsgericht Hamburg, Urteil vom 03.08.2004, Aktenzeichen 48 C 18/04

  • Beratung

  • Rufen Sie an.
    Die zu erwartenden Rechtsanwaltskosten können meist geschätzt werden. Anfragen nehmen wir auch gern per Email entgegen.
  • Weiterempfehlung

  • Falls diese Information für Sie nützlich war,  empfehlen Sie uns bitte bei Facebook weiter  oder hinterlassen Sie einen Kommentar .
    Vielen Dank.
1Comment
  • klebefolien
    Posted at 20:35h, 29 Oktober Antworten

    Vielen dank für den tollen Artikel und die ausführliche Information. Die Informationen sind ziemlich hilfreich.

    Gruß Anna

Post A Comment